Kirche und Diakonie gegen Armut

Logo f.i.t. - fördern.initiativ werden.teilhaben

Nicht erst seit dem Projekt f.i.t. tun Kirche und Diakonie etwas gegen Armut und Ausgrenzung: Unsere Kirchengemeinde in Konradsreuth trägt mit ihrem Diakonieverein schon lange dazu bei. Früher noch war hier die Diakoniestation angesiedelt mit einer eigenen Schwester. Heute kümmert sich der Diakonieverein um die Kindergärten und die Mittagsbetreuung der Grundschule und hilft damit Familien und Alleinerziehenden. 

F.i.t. steht für fördern, initiativ werden und teilhaben. Die Diakonie Hochfranken und die Kirchengemeinde Konradsreuth setzen das Programm gemeinsam um. Interessenten aus ganz Konradsreuth können mitmachen: im Rahmen eines Engagements oder einfach als Teilnehmer - Ansprechpartnerin ist Frau Anja Hoffmann (weitere Informationen).

Die Engagement-Lotsen am Treffpunkt Lebensmittelpunkt werden mit Mitteln der Evangelischen Kirche Bayern gefördert. 

Weitere Informationen: www.fit-projekte.de